Landesnetzwerk

Lokale Projekte

Kommende Termine

Im Rahmen der LesBiSchwulen* Kulturtage veranstaltet SCHLAU Göttingen einen Vortrag zum Thema Trans* und Elternschaft. Dafür konnten wir Rix Weber gewinnen.

Rix Weber (M.A. Gender Studies) schrieb die Master-Arbeit zu „Trans* und Elternschaft“ und ist selbst auch Elter* von zwei Kindern. Rix ist trans*aktivistisch und queer-feministisch unterwegs.

In dem Vortrag gibt Rix zuerst einen Überblick über die aktuelle Situation von trans* Eltern in Deutschland. Anschließend wird aufgezeigt, dass leider auch im Bereich der feministischen Elternschaft viel Biologismus und Transfeindlichkeit zu finden ist. Im Hauptteil präsentiert Rix die wichtigsten Punkte der Master-Arbeit, in der es viel um Erfahrungen zu Schwangerschaft, Identitätsfragen und Zuschreibungen an trans* Eltern geht.

Im Rahmen der LesBiSchwulen* Kulturtage stellen wir unsere Arbeit vor. Alle Interessierte sind eingeladen, sich selbst einen Einblick in unsere SCHLAUe Antidiskriminierungsarbeit zu verschaffen.

Was ist eigentlich SCHLAU? Welche Methoden nutzen wir? Welche Erfahrungen machen wir dabei? Nach dieser kurzen Projektvorstellung steht im Methodenteil die Selbsterfahrung im Vordergrund. Danach ist Zeit für Fragen und eine Diskussion über sexuelle und geschlechtliche Vielfalt im Lehrplan.